Muttertagskarte Auf den ersten Blick mit Videoanleitung

Für den Muttertag eine Karte zu basteln, hat für mich etwas Besonderes. Seit ich selbst Kinder habe, weiß ich diesen Wert doppelt zu schätzen. Deshalb möchte ich euch heute eine Technik zeigen, mit deren Hilfe ihr eurer Muttertagskarte einen ganz besonderen Reiz verleihen könnt.

Muttertagskarte

Welche Farbe mag eure Mama am liebsten? Wenn ihr eine klare Antwort auf diese Frage wisst, dann gestaltet diese Karte am besten in der Lieblingsfarbe eurer Mama. Ihre strahlenden Augen sind euch dann gewiss!

In der Videoanleitung habe ich wieder alle Materialien und Maße für euch eingefügt. Viel Spaß beim Zuschauen!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/sK2IdFEB0r4

Um den Hintergrund zu stempeln, genügt ein Stempel mit Blüten oder Ranken. Den Spruch könnt ihr lettern. Somit könnt ihr alles schreiben, was ihr gerne eurer Mutter sagen möchtet.

Muttertagskarte

 

Für diese Karte habe ich einen zusätzlichen Rahmen aus 2 unterschiedlich großen Herz-Framelits gestanzt. Damit erhaltet ihr einen ganz glatten Rand zum Hintergrund. Ein Band in Kirschblüte habe ich zu einer ganz kleinen Schleife gebunden und als Akzent mit einem Gluedot aufgesetzt.

Muttertagskarte

 

Auf diesem Foto kommen die Farben leider nicht richtig rüber. Das Band ist in einem schimmernden Vanille-pur-Ton. In der Kombination mit Saharasand wirkt es wirklich sehr edel.

Stampin Up Muttertagskarte

In die kleinen Blüten werden zum Schluss noch Glitzersteinchen eingesetzt.

Farben und Produkte in der Übersicht

  • Saharasand / Flüsterweiß
  • Kürbisgelb / Flüsterweiß
  • Rosenrot / Flüsterweiß / Kirschblüte

Stampin’ Up! – Produkte

Farbkarton Saharasand  Farbkarton Flüsterweiß  Basic Strassschmuck

Vielen DANK für eure Bestellungen der Stampin’ Up! – Produkte über mich. Damit unterstützt ihr meine Arbeit auf diesem Blog und die YouTube-Bastelanleitungen, die ich regelmäßig völlig kostenfrei für euch mit viel Liebe und Sorgfalt entwerfe und auf meinen Social-Media-Kanälen zur Verfügung stelle.

Noch nicht genug?

Hier geht’s zu einigen anderen DIY-Ideen für Verpackungen in weiteren Blogbeiträgen.

Eine aktuelle Liste zu meiner empfohlenen Grundausstattung findet ihr hier.

In meinen Beispielen und Videoanleitungen verwende ich hauptsächlich Kreativ-Produkte von Stampin‘ Up!. Warum? Weil ich in meinen Projekten dadurch eine hohe Qualität erzielen kann. Somit macht nicht nur das Basteln, sondern auch das Anschauen jedes einzelnen Werkes noch viel mehr Spaß. Nähere Infos zu den Produkten findet ihr in der Rubrik „Kataloge“ oder ihr fragt einfach telefonisch bei mir nach. 😉 Bei Fragen zu Stampin‘ Up! könnt ihr euch gerne an mich wenden. Ich freue mich auf eure eMail, euren Kommentar oder euren Anruf.

Herzlichst eure