Schneller Geschenkanhänger für Weihnachten mit Anleitung

Heute möchte ich euch weihnachtliche Geschenkanhänger zeigen, die ruckzuck selbst gemacht sind. 🙂

crehand Geschenkanhänger Stampin Up 2014-11-09 10.52.30

Für diese Geschenkanhänger habe ich 5cm breite Streifen aus dem Cardstock Wildleder geschnitten. Die Länge könnt ihr nach euren Belieben selbst bestimmen. Diese hier sind 10cm lang.

Als nächstes kam die Stanze Gewellter Anhänger zum Einsatz. Damit könnt ihr oben die schönen Wellen und das Loch für ein Band gleichzeitig stanzen. Mit der Prägeschablone Punkteregen ist dieser wunderschöne Hintergrund entstanden. Irgendwie wie Schneeflocken, findet ihr nicht?

Aus dem Stempelset Project Life Dezembertage habe ich nun in Olivgrün die Tannenbäume gestempelt und per Hand ausgeschnitten. Dabei habe ich einen ganz schmalen weißen Rand stehen lassen. Den Weihnachtsspruch habe ich in Wildleder auf den flüsterweißen Cardstock aus dem Stempelset Wunderbare Weihnachtsgrüße (leider nicht mehr erhältlich) gestempelt.

Das flüsterweiße Stück Papier habe ich nun auch auf 5cm Breite zugeschnitten und bei 4,5 bis 5cm Höhe (am linken Rand) angefangen, einfach vorsichtig zu zerreißen. Dabei mit ein paar Wellen schräg runter gehen.

Vor dem Zusammenkleben habe ich die unteren Ecken alle mit der Eckstanze von Project Life (man kann aber auch den Eckenabrunder vom Umschlagboard nehmen) abgerundet.

Nun den “Schneeberg” 🙂 mit Snail auf dem Anhänger befestigen. Danach mit den Dimensionals den Tannenbaum aufkleben.

Und schon ist der Anhänger fertig. Ich habe gleich 15 Stück parallel gearbeitet. So hat sich das richtig gelohnt und ich habe für Weihnachten ausgesorgt. 🙂 Natürlich geht es so auch immer schneller, als wenn man jedes Stück einzeln fertigt.

So, nun hoffe ich, es gefällt euch ein wenig.

Über eure Kommentare und Anregungen freue ich mich jederzeit!

Ein Gedanke zu „Schneller Geschenkanhänger für Weihnachten mit Anleitung

  1. Pingback: Weihnachtliche Geschenkanhänger mit Stampin‘ Up! – Videoanleitung | crehand – stamp it!

Schreibe einen Kommentar