Jeden Tag ein Stempelset: Adventskalender 2015 – Tag 19 mit Stampin’ Up! “Work of Art”

Das Stempelset Work of Art gehört zu denen, die man einfach haben MUSSSSS! 😮 Eigentlich als Hintergrundstempel gedacht, sind die einzelnen Motive extrem vielseitig einsetzbar.

Hier zeige ich euch ein Beispiel für eine Weihnachtskarte.

[embedplusvideo height=”328″ width=”584″ editlink=”http://bit.ly/1Qvwrmv” standard=”http://www.youtube.com/v/Yk-M9NkerZQ?fs=1″ vars=”ytid=Yk-M9NkerZQ&width=584&height=328&start=&stop=&rs=w&hd=0&autoplay=0&react=1&chapters=&notes=” id=”ep6527″ /]

Herzlichst eure
Scan

4 Gedanken zu „Jeden Tag ein Stempelset: Adventskalender 2015 – Tag 19 mit Stampin’ Up! “Work of Art”

  1. Hallo Carola,

    das ist ja eine tolle Idee. Die kannte ich noch nicht. Ich habe mit diesem Stempelset bereits einen Schneemann gesehen, aber noch nicht den Weihnachtsstern.

    Übrigens heißt das Stempelset nicht Georgeous Grunge sondern Work of Art 😉

    Viele Grüße

    Nicole

  2. Liebe Nicole,
    vielen lieben Dank für deinen Kommentar, der mir gleichzeitig das Blut in den Adern gefrieren ließ!!! 😮 Jetzt guck ich ganz schön dumm aus der Wäsche. Und ich werd’ schauen, was ich alles korrigieren kann! Ich danke dir von ganzem Herzen!!! 🙂
    Herzlichst, Carola

  3. Hallo liebe Carola,

    ich möchte dir wieder einmal ganz herzlich ein ganz liebes DANKESCHÖN sagen für deinen wundervollen Adventskalender. Ich freue mich täglich auf deine wundervollen Idee und tollen Werke. Es ist wahnsinnig inspirierend und es macht mir viel Spaß zuzuschauen. Ich finde deine Stimme strahlt immer Begeisterung aus und deine positive Ausstrahlung begleitet mich den ganzen Tag. Ich wünsche dir einen geruhsamen 4. Adventssonntag. Ganz herzliche Grüße Silvi

  4. Ich bin gerührt, liebe Silvi! Das ist ja ein ganz tolles Lob, was du mir da aussprichst! Es freut mich wirklich außerordentlich, wenn ich dich inspirieren kann.
    Auch ich wünsche dir noch eine schöne restliche Adventszeit, geruhsame Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.
    Herzlichst, Carola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.