Explosionsbox mit Teelicht für die Adventszeit

Schon ganz lange wollte ich mal so eine Explosionsbox herstellen. Da ich zu denen gehöre, die gerne tüfteln, bevor sie was basteln, 😉 habe ich mir keine Anleitung zu Hilfe geholt und einfach mal mein Falzbrett für Geschenkboxen genommen und losgelegt. Bald war auch schon entschieden, dass ich mit den Farben Himmelblau, ein ganz klein wenig Aquamarin, Waldmoos, Flüsterweiß und Wildleder arbeiten möchte. Da kam mir das Designerpapier Freude im Advent sehr entgegen. Dazu den Farbkarton, Stempelfarben und natürlich ein wenig Glitzer in Silber durfte nicht fehlen.

Aber seht selbst, was dabei herausgekommen ist:

crehand Explosionsbox Winter Advent Weihnacht offen Stampin Up 2015-11-03 17.22.23Von den 17 Stempeln aus dem Stempelset „O Tannenbaum“ habe ich hierfür insgesamt 8 Stempel verwendet. Teilweise filigran mit der kleinen Bastelschere ausgeschnitten und teilweise mit den Framelits „Tannentraum“ ausgestanzt. Für den großen Stern habe ich das Glitzerpapier in Silber und die zwei kleinsten Framelits des Sets „Sternenkollektion“ verwendet.crehand Explosionsbox Winter Advent Weihnacht von oben Stampin Up2015-11-03 17.24.02Bei der Gestaltung mit einer Explosionsbox kann man auch richtige Teelichter einsetzen, da die Papierteile flach liegen. Die Bäume und den Stern habe ich natürlich in „gebührendem“ Abstand 🙂 befestigt. Die Bäume links und der Stern sind nur in eine Halterung gesteckt. Beim Zusammenfalten der Box kann man diese einfach aus der Halterung herausnehmen und in eines der Fächer die in den flach liegenden Seitenteilen integriert sind, verstauen. Der Baum rechts ist so platziert, dass er beim Schließen oberhalb der Kerze gut Platz findet. Nun nur noch den Deckel drauf und fertig.crehand Explosionsbox Winter Advent Weihnacht geschlossen Stampin Up 2015-11-03 17.25.45

Den Deckel und ein Bäumchen habe ich mit irisierendem Embossingpulver embosst. Dafür habe ich das VersaMark-Kissen flach auf das Papier gedrückt und komplett Pulver darüber gestreut. 🙂 Insgesamt wirkt die Box von außen sehr schlicht und dezent. Erst beim Öffnen soll der Aha-Effekt einsetzen. 🙂

Übrigens, in den kleinen Fächern habe ich noch eine Minigrußkarte, einen schönen Weihnachtsspruch und einen kleinen Tag untergebracht. Natürlich könnt ihr hier auch perfekt einen Gutschein oder Geld unterbringen. Wenn man einen Gutschein oder Geld schenkt, eignet sich diese Box hervorragend… man kann sie dann in dem Thema gestalten, für welches das Geschenk gedacht ist. Dann weiß der Beschenkte auch gleich Bescheid. 🙂

Also dann, auf zum Basteltisch und für Weihnachten vorarbeiten. Dann habt ihr später deutlich weniger Stress. Oder gehört ihr auch zu denen, die selbst Gutscheine in letzter Minute anfertigen????????? Hand auf’s Herz…!!!

Wenn ihr Fragen habt oder eine Anleitung benötigt, dann hinterlasst mir wieder euren Kommentar. Für Bestellungen könnt ihr euch an der nächsten Sammelbestellung beteiligen, das spart Porto!

Herzlichst eure
Scan

 

 

Merken

7 Gedanken zu „Explosionsbox mit Teelicht für die Adventszeit

  1. Hallo Carola,
    wow,was für eine tolle Box und die viele Arbeit,einfach klasse auch die Farbkombi finde ich wunderschön.

    Liebe Grüße
    Natja

  2. Danke, liebe Natja. Hat auch ganz viel Spaß gemacht, sie zu basteln. Echt. Das lohnt sich, weil es ein super Effekt ist, wenn man den Deckel öffnet.
    Herzlichst, Carola

  3. Liebe Carola,
    deine Box ist wunderschön geworden!
    Das ist eine tolle Idee, mit den Tannenbäumen noch weitere Ebenen zu gestalten. Das werde ich auch mal versuchen.
    Liebe Grüße, Dagmar

  4. Liebe Dagmar,
    oh ich freue mich, dass dir diese Idee gefällt. Dann wünsche ich dir viel Spaß beim Nachgestalten. Das wird schon werden und nicht nur ein Versuch sein! 🙂 Wenn du Fragen hast, dann melde dich einfach.
    Herzlichst, Carola

  5. Hallo, hätte gern (wenn möglich) eine Anleitung für diese wunderschöne Explosionsbox, würde diese gern als Weihnachtsgeschenk arbeiten.

    Danke
    G. Barth
    Bin gerade dabei einen Ordner aus Graupappe nachzuarbeiten. Macht viel Spaß.

  6. Liebe Gabriele,
    vielen Dank dafür, dass du dich für meine Ideen interessierst. 🙂 Im Moment arbeite ich an einer Explosionsbox als Videoanleitung. Das wäre dann wahrscheinlich auch für dich das Richtige, um es nachbasteln zu können. Bitte habe noch ein wenig Geduld. 😮
    Deine eMail habe ich auch erhalten – antworte dir aber lieber hier in den Kommentaren. 🙂
    Bis bald und herzliche Grüße
    Carola

  7. Pingback: Explosionsbox für Weihnachten mit Stampin‘ Up! – Videoanleitung | crehand – stamp it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.